Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Rückblick 2012

Liebe ist, wenn …

                               … er mit ihr Drehleiter fährt 

                                
Am Samstag, den 18.08.2012 haben  Natascha Klinge  geb. Dippel und Markus Klinge in der Fürstenhagener Kirche einander das JA-Wort bekundet.
Beide sind seit vielen Jahren aktive Feuerwehrangehörige und wurden daher standesgemäß von ihren Kameraden  im  Anschluss an die kirchliche Trauung empfangen.
Die Einsatzkameraden geleiteten die Beiden in einem Spalier aus  verschieden Gerätschaften der Feuerwehr, einer Schlauchspirale  und zahlreichen Glückwünschen aus der Kirche  heraus.


Tradition verpflichtet,  Natascha und Markus mussten die erste Hürde in Ihrer Ehe gemeinsam überwinden, ein Feuerwehrschlauch hat den Weg versperrt und musste mit einer äußerst stumpfen Schere durchtrennt werden. Das ganze musste schnell geschehen, da im Hintergrund schon die nächste Aufgabe wartete, ein brennendes Haus sollte von den Beiden gelöscht werden. Als routinierte Einsatzkräfte war der Löschangriff schnell aufgebaut und das Feuer konnte mit einen der ältesten Feuerwehrpumpe gelöscht werden, trotzdem waren alle Beteiligten froh, das es sich nur um ein brennendes Vogelhaus handelte.
Als kleine Belohnung für die gemeisterten Aufgaben, durften sich Natascha und Markus Fürstenhagen von oben anschauen.
Alle Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau wünschen Natascha und Markus alles erdenklich Gute zur Hochzeit und eine harmonische Zukunft.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design