Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Rückblick 2011
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

07.10.2011

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kameradschaftsabend 2011

Anlässlich des diesjährigen Kameradschaftsabend begrüßte der Cuba Club Direktor „Fernando Tsätsäsares“ alias Markus Schröder die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr und die Ehren- und Altersabteilung im Cuba Club Ferienressort. Mit angereist und besonders herzlich Willkommen waren auch die Partner der Kameraden/innen.
Nach  einer kurzen Begrüßung im Cuba Club Ferienressort gab es ein paar kulinarische Genüsse vom Grill, verschiedene Salate und Soßen rundeten den Genuss ab.
           
Dem Event entsprechend gab es diverse Sorten Eis und verschiedene Kreationen an Dekoren.
Der Einladung zum Kameradschaftsabend waren insgesamt 90 Aktive, ehemalige und zukünftige Aktive   mit Partnern gefolgt. Um die Leistung aller Feuerwehrkräfte zu honorieren, wird einmal im Jahr ein besonderer Abend gestaltet. In diesem Jahr wurde eine original getreue Ferienanlage des Cuba Club in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses nachgestellt.

 Der Club Direktor Fernando Tsätsäsares nutzte die Gelegenheit ein paar offizielle Worte zu überbringen, er gab eine kurze Unterweisung  in die Ferienanlage, bedankte sich beim Wehrführer, den Abteilungen, dem Eventmanager und dem Vorstand für die geleistet Arbeit im vergangenem Jahr.
Ohne das starke Engagement  der Brandschützer wäre eine so gut funktionierende Feuerwehr nicht möglich, zahlreich Arbeitsdienste, Einsätze, Ausbildungsstunden wurden absolviert.

Besonderer Dank galt in diesem Jahr Wilfried Köbrich, er ist mittlerweile in der Ehren- und Altersabteilung, unterstützt den Vorstand schon seit über 10 Jahren, ist im Bereich der Lagerhaltung schon über 15 Jahre tätig und hat vor kurzem den Sozialtrakt im Feuerwehrhaus Heli neu gestaltet. Wilfried ist immer präsent, wenn etwas zu organisieren ist, oder wenn zwei flinke Hände gebraucht werden.

Erstmalig und Einmalig war dieses mal ein Cocktailmixer anwesend, der die heißesten Drinks aus dem Shaker servierte und damit die Gäste sehr verwöhnte.

Standesgemäß traten an diesem Abend einige Promis zu Ehren der Ehrenamtlichen und derer , die Ehrenamtliche unterstützen auf, darunter waren Roy Black mit seiner Anita, die Jacob Sisters, Polonäsespezialist Gottlieb Wendehals, Münchner Zwietracht, das bekannte Safri Duo und natürlich Wolfgang Petri. Durch die Auftritte der Weltstars war die Stimmung der Clubmitglieder schnell auf einem hohen Niveau und Club Direktor Fernando Tsätsäsares blickte in die Gesichter deutlich  zufriedener Gäste.

Vielen Dank an alle Helfer, Helfershelfende beim Aufbau der Ferienalage, die Unterstützung während der Veranstaltung und beim leidigen Abbauen am Folgetag.

Markus Schröder
(Vorsitzender)

 

 

 

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design