Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Rückblick 2011

82 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau

Am Sonntag dem 20 März 2011 feierte die Feuerwehr Hessisch Lichtenau ihr 82 jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurden alle Aktiven, Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung und die Jungen und Mädchen der Kinder- und Jugendfeuerwehr eingeladen. Zu den Gästen zählten Bürgermeister Jürgen Herwig und eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Schlotheim, der Partnerwehr der Feuerwehr Hessisch Lichtenau.

Das Besondere an diesem Jubiläum, das die Lichtenauer Wehr jedes Jahr im Rahmen einer kleinen Feierstunde begeht, war in diesem Jahr, dass viele passive Mitglieder eingeladen wurden. Vereinsvorsitzender Markus Schröder hat mit dem Vorstand beschlossen, alle passiven Mitglieder zu Ehren. Die Ehrungen erfolgten für 10, 20, 40, 50, 60 und sogar 70jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Viele der Mitglieder folgten der Einladung und bekamen Urkunden, Anstecknadeln und Rauchmelder.

Für die Zukunft ist geplant, jährlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die passiven Mitglieder zu Ehren. Dies soll jedoch nicht alles sein. Auch zur Himmelfahrtswanderung des Feuerwehrwehrvereins sollen die Fördernden eingeladen werden.

In seiner Ansprache begrüßte Jürgen Herwig die Idee, passive Mitglieder zu Ehren und sie damit ein Stück weit sogar zu Aktiven zu machen.
Horst Schäfer, Ehrenmitglied von Haus und Grund einigte sich mit Vereinsvorsitzenden Markus Schröder darauf den Mitgliedern von Haus und Grund, immerhin gut 550 in Hessisch Lichtenau, das Thema Rauchmelder näher zu bringen.

Hans Jürgen Pfeiffer, der Vereinsvorsitzende der Schlotheimer Wehr, überreichte den Lichtenauern zum zwanzigsten Jahrestag der Partnerschaft ein Präsent. Die Lichtenauer werden beim Gegenbesuch am Karfreitag dieses Jahr ebenfalls ein Präsent überreichen.

Nach wie vor freut sich der Feuerwehrverein über fördernde Mitglieder, wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann sich beim Vereinsvorsitzenden, direkt bei der Feuerwehr oder unter der Emailadresse info@fw-heli.de melden.
Einen Aufnahmeantrag zum Download im PDF Format finden Sie hier: Aufnahmeantrag (word dokument)


Von Links nach rechts: Vereinsvorsitzender Markus Schröder, Willi Wehner, Alfred Bastians, Herr Körber, Herr Pfaff, Patricia Bastians, Bürgermeister Jürgen Herwig, Herr Weißenborn, Peter Berger, Peter Sennholz, Markus Klinge und Wehrführer Steffen Rödel. Vorn sitzend: Anton Rößler, Georg Vogt, Willi Engelhardt und Horst Schäfer.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design