Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Rückblick 2007

Girlsday bei der Feuerwehr

Während des Girlsdays am 26. April, haben drei Schülerinnen aus Hessisch Lichtenau einen Tag lang in den Beruf der Feuerwehrfrau hineingeschnuppert.

Olaf Funke führte Daria (15), Jessy (13) und Canan (13) durch einen aufregenden Tag. Dieser begann im städtischen Karpfenfänger-Kindergarten in Hessisch Lichtenau, hier war Lothar Möller gerade mit der Brandschutzerziehung der Kinder beschäftigt.
Im Anschluss daran lehrte Olaf Funke die Aufgaben der Feuerwehr sowie die Vorraussetzungen für die Freiwillige und für die Berufsfeuerwehr. Eine weitere Aufgabe für die drei Mädchen war der Aufbau eines Löschangriffs und das Highlight an diesem Tag war wohl das nach oben fahren mit der Drehleiter.

Ob sich Daria, Jessy und Canan für den Beruf der Feuerwehrfrau entscheiden wollen, ließen sie offen. Ein abwechslungsreicher und interessanter Tag war es aber in jedem Fall.

Wer Interesse an der Arbeit der Feuerwehr hat und gerne mitmachen möchte kann sich gerne bei uns melden.

Email: info@fw-heli.de oder Wehrfuehrer@fw-heli.de

Oder einfach mal vorbeikommen, immer dienstagabends ab 18.00 Uhr.

Vorraussetzung: körperlich und geistig Fit, zwischen 17 und 60 Jahre alt. Kinder, die an der Jugendfeuerwehr Interesse haben, sollten mindestens 10 Jahre alt sein.

 

 

Von Links: Daria, Jessy und Canan mit Olaf Funke

Fotos: Olaf Funke

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design