Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Rückblick 2009

Freizeit der Jugendfeuerwehr in Dessel / Belgien

In der Zeit vom 13. – 17. Juli 2009 führte die Jugendfeuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau eine Freizeit in Dessel / Belgien durch. Organisiert wurde die Fahrt vom Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Funke und es nahmen insgesamt 29 Personen daran teil.

Untergebracht waren wir in 4 Bungalows im SunPark Kempense Meren in Mol-Rauw.

Auf dem Programm standen verschiedene Aktivitäten. Am Montag war Anreisetag. Nach dem Beziehen der Bungalows ging es erstmal in das Erlebnisschwimmbad im SunPark. Nach dem Abendessen schloss sich eine Besichtigung der Feuerwehr Mol an. Hier konnten wir einen Einblick in die verschiedensten Bereiche und Aufgaben der Feuerwehr Mol bekommen. Nach rd. 2,5 Stunden ging es dann zurück.

Am Dienstag wurden wird durch den Bürgermeister von Dessel im Rathaus empfangen. Nach interessanten Informationen über das Gebiet, wo wir uns befanden, ging es zu einem Aussichtsturm, wo wir einen schönen Ausblick über die Region hatten. In der Ausstellung unterhalb des Turms wurde uns viel über die Sandgewinnung, die Region und die Kanäle gezeigt. Am Nachmittag ging es dann zu einer Kanufahrt. Die Strecke von rd. 10km bewältigten wir mit dem einen oder anderem kleinen Missgeschick J .

Am Mittwoch haben wir uns den ganzen Tag im Freizeitpark Bobbejaanland aufgehalten. Donnerstag war Badetag und auch mal Zeit, Aktivitäten im Park durchzuführen. Freitag war dann die Rückreise. Diese führte uns noch an den Deutschen Soldatenfriedhof in Lommel.

Müde, aber mit vielen neuen Eindrücken kamen wir dann am Abend in Hessisch Lichtenau wieder an.

 

   

 

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design