Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Hinter den Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau

Nico Möller

Nico Möller überprüft die Dichtigkeit der Atemschutzmaske auf einem Prüfkopf.
Von der Arbeit in der Atemschutzwerkstatt hängt die Gesundheit der Einsatzkräfte ab.
Werden hier Fehler gemacht, hat das unter Umständen  schwerwiegende Konsequenzen.
Bei einer Undichtigkeit der Maske, können giftige Gase in die Atemwege gelangen.

 

Zur Person:

Nico Möller ist  35 Jahre alt, in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr ist er seit 1995. Er ist ausgebildeter Träger von Atem- und Chemiekalienschutz sowie  Zugführer und Leiter der Atemschutzwerkstatt. Er hat verschiedene Sonderlehrgänge auch im Bereich Technische Hilfe. Zusätzlich zum Dienst in der Einsatzabteilung ist er im Vorstand tätig.
Nico arbeitet bei Stahlbau Lamparter als Metall- und Schiffsbaukonstrukteur.

 

Wir helfen Ihnen, Unterstützen Sie uns!
Werden Sie förderndes Mitglied oder stärken Sie unser Team aktiv.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e