Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2021

084 - 05.12.2021

Zimmerbrand in leerstehendem Haus in der Leipziger Straße

Sonntagfrüh wurde die Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Leipzigerstraße alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, war zunächst bis auf leichten Rauchaustritt aus dem Dach, nichts weiter zu erkennen. Die Feuerwehr baute sofort einen Löschangriff auf und ging mit 2 Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor. Bereits im Eingangsbereich war das Haus stark verqualmt. Im ersten Obergeschoß konnte dann in einem Raum, brennender Unrat und Sperrmüll lokalisiert werden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Trupps öffneten alle Fenster und mit dem Druckbelüfter konnte das Gebäude vollständig entraucht werden.

Das leerstehende, unbewohnte Haus wird wohl zwischenzeitlich von verschiedenen Personen als Unterkunft genutzt, daher gehen Feuerwehr und Polizei von einer möglicherweise fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung aus. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau entgegen.

Die Feuerwehr der Kernstadt war mit 6 Fahrzeugen und 26 Frauen und Männern im Einsatz. Ein Rettungswagen des DRK Hess. Lichtenau war zur Absicherung der Einsatzkräfte in Bereitschaft. Die Ortsdurchfahrt Hessisch Lichtenau war halbseitig gesperrt, es kam zu keinen Behinderungen.



zurück

 

Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail
Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau