Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2021

044 - 14.06.2021

Rauchwarnmelder löst aus, Mülltonne brannte

In einer Wohnung im Tal in Hessisch Lichtenau hat am Morgen ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Ursache für die Rauchentwicklung war ein brennender Mülleimer. Die Feuerwehr konnte das Feuer mit Wasser aus dem Wohnungseigenen Wasserhahn löschen. Da die Wohnung stark verraucht war musste mit einem Druckbelüfter belüftet werden. Die Bewohner waren nicht zu Hause, die Rauchwarnmelder haben hier einen Wohnungsbrand verhindert. Die Feuerwehr war mit 11 Kräften im Einsatz.

Rauchmelder müssen in allen Schlafräumen und Kinderzimmern angebracht werden. Zudem müssen nach der Neufassung der Hessischen Landesbauordnung (ab 6.7.2018 geltende Fassung) auch Aufenthaltsräume, in denen bestimmungsgemäß Personen schlafen mit mindestens einem Rauchmelder ausgestattet werden.

zurück

 

Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau