Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2021

001 - 02.01.2021

Winterrettung

Bei zwei voneinander unabhängigen Unfällen sind am großen Lift auf dem Hohen Meißner zwei Personen schwer verletzt worden. Beide sind mit ihren Schlitten verunglückt.
Ein 13-jähriger Junge aus Kassel und ein 21-jähriger Mann aus Sontra erlitten dabei vermutlich Knochenbrüche.
Der 13-jährige unterkühlte zudem noch stark, er wurde daher mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in ein Krankenhaus geflogen. Der 21-jährige Mann wurde mit dem Schneemobil der Schnelleinsatzgruppe Großalmerode aufgenommen und zu einem Rettungswagen gefahren, der brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Feuerwehren Hausen und Hessisch Lichtenau unterstützten bei dem Einsatz. Zusätzlich zur SEG Großalmerode war auch die SEG Hess. Lichtenau vor Ort.

zurück

 

Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau