Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2020

082 - 30.11.2020

Brennende Doppelgarage in der Bergstraße

Um 10.37 Uhr wurde die Kernstadt zu einem Garagenbrand als Kleinbrand alarmiert. Die erst eintreffenden Kräfte haben aufgrund des Ausmaßes des Brandes weitere Kräfte alarmieren lassen und das Alarmstichwort erhöht. Bereits auf der Anfahrt war eine deutliche Rauchsäule über Hessisch Lichtenau zu sehen. Es brannte eine Doppelgarage mit 2 Fahrzeugen in voller Ausdehnung. Ein Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohnhaus wurde durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert. Mit mehreren Atemschutztrupps konnte die Garage von außen abgelöscht werden. Für die Nachlöscharbeiten musste das Dach der Garage abgenommen werden. Ein Bagger vom Bauhof holte die beiden Fahrzeuge aus der Garage um die letzten Glutnester abzulöschen Ein Anwohner erlitt leichte Verletzungen durch eine Rauchgasintoxikation, konnte aber nach ambulanter Versorgung durch den Rettungsdienst wieder entlassen werden.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Kernstadt, Walburg und Fürstenhagen mit 36 Kräften, Rettungsdienst und Polizei.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau