Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2020

074 - 31.10.2020

Verkehrsunfall Ortseingang Hopfelde

Der Fahrer eines Pizzabringdienstes ist am Abend von Hollstein kommend kurz vor dem Ortseingang Hopfelde von der Straße abgekommen, über eine Pferdekoppel gefahren und in einem Bach zum Stehen gekommen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und von Notarzt und Rettungsdienst des DRK Heli an der Unfallstelle versorgt.

Die Pferde sind durch den Schreck durchgegangen, konnten aber wieder eingefangen und gesichert werden.

Weil es an der Unfallstelle nach Brandrauch roch, wurde die Feuerwehr Hopfelde alarmiert, die war mit 12 Kräften im Einsatz, leuchtete die Unfallstelle aus und sicherte die Einsatzstelle ab. Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr Walburg mit 9 Kräften, die kontrollierten das Unfallfahrzeug mit der Wärmebildkamera, ein Feuer konnte jedoch nicht festgestellt werden.

Im weiteren Verlauf kollabierte eine am Einsatzgeschehen beteiligte Person und musste von einem zusätzlich alarmierten Team von Rettungsdienst und Notarzt versorgt werden.

Die Polizei Hessisch Lichtenau war vor Ort und nahm den Unfall auf.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2020 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau