Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2020

051 - 06.08.2020

Mähdrescherbrand in Hollstein

In einer Feldgemarkung im Hessisch Lichtenauer Stadtteil Hollstein kam es am frühen Abend zu einem
Mähdrescherbrand. Die Ursache des Brandes war ein technischer Defekt. Die Landmaschine brannte im Bereich des Motors. Die Feuerwehren Hollstein, Hopfelde, Walburg und Kernstadt waren mit 41 Einsatzkräften an der Brandstelle und in einem eingerichteten Bereitschaftsraum. Hier wurden auch mehrere Tanklöschfahrzeuge positioniert.
Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer löschen, eine Kontrolle erfolgte mit der Wärmebildkamera.

Zur Absicherung der eingesetzten Kräfte war ein Rettungsteam vom DRK vor Ort.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2020 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau