Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2016

165 - 04.12.2016

Wasser im Keller - erschwerte Bedingungen

Die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Gustav-Siegel-Straße alarmierten am Sonntagabend die Feuerwehr wegen Wassereinbruch im Keller. Die Geschädigten gingen davon aus, dass die Ursache des Wasserschadens im Nachbarhaus lag. Das unbewohnte Nachbarhaus wurde zusammen mit der Polizei geöffnet und erkundet. Nach einem ersten Blick ins Innere war klar, dass das Gebäude aus hygienischen Gründen nicht ohne weiteres betreten werden konnte. Ein Trupp musste sich mit Atemschutz und einem Schutzanzug ausrüsten, um die Ursache des Wasserschadens zu finden.

Der Zugang zu vielen Räumen, insbesondere der Zugang zum Keller war den Einsatzkräften nicht möglich. Ein Wasseranschluss im Bereich der Küche konnte als Ursache ausgemacht werden, die Leitung dorthin fror aufgrund der eisigen Temperaturen kaputt. Das Wasser konnte abgestellt werden, der Eigentümer wurde informiert.

Im Einsatz waren Polizei und Feuerwehr mit 13 Einsatzkräften.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design