Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2014

077 - 31.10.14

Verkehrsunfall BAB A 44 Auffahrt Heli West

Erneut gab es einen schweren Verkehrsunfall an der neuen Autobahnauffahrt Hessisch Lichtenau West. Ein 27 jähriger Autofahrer aus dem thüringischen Ifta, der in Richtung Kassel unterwegs war, überfuhr das Stoppschild auf der B7 und stieß frontal mit dem PKW einer 46 jährigen Frau aus Meißner Vockerode zusammen.
Bei dem Unfall wurden die Fahrerin aus Vockerode sowie ein Mitfahrer des Unfallverursachers schwer verletzt, 3 weitere Personen wurden leicht verletzt.

Die Feuerwehr Hessisch Lichtenau war mit 3 Fahrzeugen und 13 Kräften an der Einsatzstelle und übernahm die Ausleuchtung sowie die Aufnahme von Betriebsstoffen. Da bei dem Unfall glücklicherweise niemand eingeklemmt wurde, konnte der Einsatz nach der Reinigung der Fahrbahn beendet werden.

Die B7 war in Höhe der Unfallstelle für ca. 30 min voll gesperrt, 3 Rettungswagen vom DRK Heli, der Notartzt Heli, die Rettung Waldkappel und die Polizei waren vor Ort.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e