Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2014

066 - 11.09.14

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Donnerstagmorgen gegen 05:30 Uhr ereignete sich an der Autobahnabfahrt Hessisch Lichtenau Ost ein schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.
Der Unfall wurde vermutlich durch einen Vorfahrtsfehler verursacht. Ein 55 jähriger LKW Fahrer aus Wenden im Sauerland ist in einer abknickenden Vorfahrtsstraße geradeaus gefahren und kollidierte dadurch mit dem PKW eines 52 jährigen Mannes aus Hessisch Lichtenau. Dieser wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. 26 Einsatzkräfte der Feuerwehren Walburg und Hessisch Lichtenau waren im Einsatz. Medizinisch versorgt wurde der Mann von Notarzt und Rettungsdienst Hessisch Lichtenau, die Polizei nahm den Unfall auf. Der LKW Fahrer blieb unverletzt, die Bundesstraße 7 sowie die Auf- und Abfahrt der BAB A 44 wurden während der Rettungsarbeiten immer wieder kurzzeitig gesperrt.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e