Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2013

101 - 04.12.2013

30000 € Schaden bei Küchenbrand in der Ottilienstraße

Beim Brand einer Küche in der Ottilienstraße sind am Mittag des 04.12.2013 rund 30000 € Sachschaden entstanden. Auslöser des Brandes war vermutlich eine defekte Mikrowelle.

Alarmiert wurden die Kernstadt, die Feuerwehr Walburg und die Feuerwehr Fürstenhagen. Die beiden Stadtteile mussten jedoch nicht tätig werden.

Es wurde mit dem Stichwort "Menschen und Tiere in Gefahr" alarmiert, sodass zunächst davon ausgegangen werden musste, dass noch Personen und Tiere im Gebäude sind. Schnell kam die Rückmeldung der Polizei, dass die Bewohnerin und ihre 3 Hunde das Haus bereits verlassen hatten. Die Bewohnerin wurde im Rettungswagen ambulant behandelt und musste nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei Ankunft der Feuerwehr drang schwarzer Rauch aus dem Küchenfenster, umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz in die Wohnung geschickt, der den Brand löschte. Zusätzlich wurde an der Wohnungstür zur Brandwohnung, ein mobiler Rauchverschluß angebracht, dieser verhinderte die Rauchausbreitung innerhalb des Treppenhauses und den beiden darüber liegenden Wohnungen. Ein Druckbelüfter sorgte außerdem für die Entrauchung. Die Küche wurde mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Wegen gefrierendem Löschwasser musste durch die Feuerwehr Salz gestreut werden.

Eingesetzt waren 2 Trupps unter Atemschutz, 2 C-Rohre, Gesamt 28 Feuerwehrkräfte mit 7 Fahrzeugen sowie Rettungsdienst, SEG Heli und die Polizei.

Innerhalb der Wohnung waren Rauchmelder installiert, die ausschlaggebend dafür waren, dass das Feuer schnell entdeckt und größerer Schaden verhindert werden konnte. Die Feuerwehr konnte außerdem feststellen, dass alle Zimmertüren geschlossen waren und sich der Rauch dementsprechend gering ausbreiten konnte, dennoch ist die Brandwohnung derzeit unbewohnbar.

 

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e