Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2013

87 - 16.10.13

LKW Unfall auf der L 3400 zwischen Friedrichsbrück und Helsa

Zu einem schweren LKW Unfall kam es heute Mittag gegen 13:00 Uhr auf der L 3400 zwischen dem Lichtenauer Stadtteil Friedrichsbrück und Helsa.

Der 47 jährige Fahrer  aus Heidesee ist mit seinem Sattelzug auf einer Gefällstrecke aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, dabei entwurzelte er  2 Bäume und kippte anschließend um. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Feuerwehren Friedrichsbrück, Hessisch Lichtenau und Großalmerode-Rommerode wurden zu dem Unfall alarmiert. Zunächst waren der Unfallort und die Lage völlig unklar. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle kam vom Rettungsdienst die Rückmeldung, dass der Fahrer nicht eingeklemmt und bereits aus dem Fahrzeug befreit war.
Die zuerst eintreffende Feuerwehr Friedrichsbrück konnte sofort mit dem Auffangen von auslaufendem Diesel und Hydrauliköl beginnen, weitere Kräfte unterstützen die Kameraden. Weiterhin mussten die beiden entwurzelten Bäume zerschnitten und von der Fahrbahn geräumt werden. Nach ca. 1 Stunde konnten die Feuerwehren die Einsatzstelle wieder verlassen.

Die L 3400 ist derzeit für den öffentlichen Verkehr gesperrt, auf der Straße fahren nur Baustellenfahrzeuge, die im Zuge des Baus der BAB A 44 eingesetzt werden.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr, Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei aus Kassel und Hessisch Lichtenau.

 

 

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e