Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2012

83 - 09.11.12

Brennender Unrat

Die Feuerwehr Hessisch Lichtenau wurde am Freitag den 09.11.2012 um 18.27 Uhr, wegen unklarer Rauchentwicklung an einem Wohnhaus in der Biegenstraße/Einmündung Hopfelder Straße alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass auf dem Hof hinter einem Haus unzulässig Abfälle verbrannt worden sind. In dem Gehäuse einer Elektrospeicherheizung brannten diverse Abfälle unter starker Rauchentwicklung. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer.

Die Polizei Hessisch Lichtenau ermittelt gegen den Verursacher, der auch für die Kosten des Feuerwehreinsatzes aufkommen muss.

Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte ausgerückt.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e