Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2012

039 - 20.05.12

Umwelteinsatz

Mehrere hundert Liter Diesel sind aus einer Planierraupe unterhalb der A 44 bei Walburg ausgelaufen. Ein technischer Defekt war die Ursache für den Umweltschaden der einen größeren Einsatz von Feuerwehr, THW und Polizei auslöste.

Der Diesel lief aus dem Fahrzeug über einen Feldweg einen Berg hinunter und in eine Wasserlache. Vier Kräfte vom THW sind mit einem Radlager im Einsatz gewesen und haben das kontaminierte Erdreich abgetragen und auf einen LKW verladen. Am Mittag wurde zunächst die Feuerwehr Walburg alarmiert, diese lokalisierte den Defekt an der Planierraupe und leitete erste Maßnahmen ein.

Am Nachmittag dann wurde die Kernstadtwehr nachalarmiert und pumpte das mit Diesel verunreinigte Wasser in Überfässer. Die Überfässer werden vorübergehend im Feuerwehrstützpunkt gelagert, wo sie von einer Spezialfirma abgeholt und entsorgt werden.

   
   

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e