Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2012

021 - 21.02.12

Verpuffung

In Folge einer Verpuffung eines Ölofens wurde die Feuerwehr zum zweiten Mal an diesem Dienstag alarmiert. Besorgte Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Gustav Siegelstraße schlugen Alarm, weil sie Brandgeruch im Haus bemerkt haben und ein Rauchmelder in einer Wohnung auslöste.

Die mit 12 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr konnte außer einem verrauchten Hausflur keine Feststellung machen, Ursache hierfür war die Verpuffung eines Ölofens.

Im Haus wurden die Fenster geöffnet und nach ausreichender Belüftung konnte die Feuerwehr wieder einrücken. In Bereitschaft im Feuerwehrhaus waren weitere 15 Einsatzkräfte.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design

e