Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2011

137 - 30.09.11

Nach einem Verkehrsunfall war die B 7 am Freitag ab 17.40 Uhr, zwischen Hessisch Lichtenau und Walburg, im Feierabend- und Wochenendverkehr fast 1 ½ Stunden voll gesperrt.  Auf der Kreuzung in Höhe des Autohofes auf der Walburger Höhe war ein Pkw seitlich in einen Lkw gefahren, der nach Polizeiangaben bei Rot in die Kreuzung eingefahren war. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und vom Rettungsdienst in die Orthopädische Klinik verbracht.Aus dem aufgerissenen Lkw-Tank flossen ca. 100 Liter Diesel auf die Fahrbahn. Weil nach dem Unfall unzählige Fahrzeuge durch den ausgetreten Kraftstoff fuhren, verteilte sich dieser in größerem Umfang. Die Stützpunktfeuerwehr war mit 21 Kräften im Einsatz, um den ausgetretenen Gefahrstoff zu binden.

Notarzt und zwei Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz Hessisch Lichtenau und die Polizei Hessisch Lichtenau waren vor Ort. Zur Höhe des Schadens kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

 

 

 

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design