Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2011

058 - 02.08.11

Velmeden. Ein Schaden von 22.000 Euro und ein leicht verletzter 16-Jähriger sind das Ergebnis eines Unfalls am Dienstagabend zwischen Velmeden und Hausen bei Hessisch Lichtenau. Dabei waren nach Angaben der Polizei ein Trecker mit Anhänger und ein Auto zusammengestoßen.

Der 16-jährige Hessisch Lichtenauer wollte mit seinem Trecker nach links in einen Feldweg abbiegen. Nach seinen Angaben hatte er den Blinker eingeschaltet. In diesem Moment setzte eine 45-jährige Autofahrerin aus Eschwege zum Überholen an. Kurz darauf prallten die Fahrzeuge ineinander. Die Wucht war so stark, dass das Auto in den Straßengraben geschleudert wurde.

Auch der Trecker samt Änhäger kam ins Schleudern. Die 45-Jährige erklärte gegenüber der Polizei, dass sie den Anhänger bereits überholt hatte, als der Trecker abbog.

Nach dem Unfall musste die Feuerwehr anrücken, weil Flüssigkeiten aus den Fahrzeugen ausgelaufen waren. Die Feuerwehrleute kamen aus Velmeden und schließlich auch aus Hessisch Lichtenau zur Unfallstelle.

Die Landstraße wurde nach dem Unfall, der um 19.15 Uhr passierte, bis 21 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Straßenmeisterei war ebenfalls im Einsatz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (dot)

Quelle: HNA

Fotos: Christian Franz; Feuerwehr Velmeden

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design