Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2010

073 - 23.07.10

Zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der Pausenhalle der Freiherr vom Stein Schule wurden die Feuerwehren Walburg und Hessisch Lichtenau heute am späten Nachmittag alarmiert.

Wie sich herausstellte ist bei Schweißarbeiten in einer Zwischendecke ein Schwelbrand entstanden, der nur zufällig vom Hausmeister entdeckt wurde. Dieser hatte kontrolliert ob alle Türen verschlossen sind, den Brand dabei entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Im Bereich des Brandes war die automatische Brandmeldeanlage wegen den Sanierungsmaßnahmen abgestellt und konnte somit nicht auslösen.

17 Feuerwehreinsätzkräfte waren bei den Löscharbeiten in der Schule eingesetzt, der Brand konnte mit der Kübelspritze gelöscht werden, zusätzlich musste ein Teil der Dämmung entfernt werden. Die Kontrolle der Zwischendecke erfolgte mit der Wärmebildkamera.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design