Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2009

049 - 20.06.09

Die Polizei hat am Nachmittag die Feuerwehr nachgefordert weil sich Mitbewohner eines Hauses in der Landgrafenstrasse Sorgen um ihren Nachbarn gemacht hatten. Der Mann wurde seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen und der Versuch die Wohnungstür mit einem Zweitschlüssel zu Öffnen misslang weil von Innen ein Schlüssel im Schloss steckte.

Die Feuerwehr hat die Wohnungstür dann mit einem Fallendrücker geöffnet, eine Methode die man anwenden kann wenn die Tür nur verschlossen, nicht aber abgeschlossen ist. Dadurch entsteht kein Sachschaden.
Eine weitere Alternative war die Öffnung eines gekippten Fensters im 2. Obergeschoß, hierzu ist auch das LF 16, mit einer Steckleiter ausgerüstet, ausgerückt.

Nach Öffnung der Tür wurde der Bewohner nicht ansprechbar vorgefunden, der nachalarmierte Rettungsdienst und Notarzt versorgte den Mann und brachte ihn ins Krankenhaus.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design