Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2009

041 - 07.05.09

Erneuter Verkehrsunfall auf der A 44. Durch vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit und mangelnde Ladungssicherung ist am Nachmittag die Ladung eines LKW beim Auffahren auf die A 44 ins Rutschen gekommen. Der LKW hatte 66 Paletten mit Mineralwasserkisten ( Leergut ) geladen. Insgesamt 2376 Kisten mit 28512 Flaschen.

Die Kisten sind beim Auffahren auf die Autobahn soweit in die Plane gerutscht, das der LKW drohte umzustürzen. Der Fahrer aus dem thüringischen Merkers hat die Ladung sofort notdürftig mit Spanngurten an der Leitplanke befestigt und so eine erste Sicherung vorgenommen.

Die alarmierten Feuerwehren aus Walburg und Hessisch Lichtenau haben schließlich mit 25 Einsatzkräften die oberste Reihe, immerhin 33 Paletten, per Hand abgeladen. Die Spedition hat zwischenzeitlich einen zweiten LKW geschickt auf den die abgepackten Paletten aufgeladen wurden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die A 44 in Richtung Kassel voll gesperrt. Die Straßenmeisterei sperrte die Auffahrten Richtung Kassel und die Polizei leitete den Verkehr um. Die Vollsperrung dauerte rund 3 Stunden an.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design