Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2009

040 - 04.05.09

Ein Klein - LKW mit Anhänger ist heute gegen 17:10 Uhr auf der Abfahrt Hessisch Lichtenau – Ost verunglückt und drohte umzustürzen. Der Fahrer ist im Ausgang einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit dem LKW eine Böschung hinaufgefahren. Bei dem Unfall wurden der 34 jährige Fahrer und sein 40 jähriger Beifahrer, beide aus Ringgau-Röhrda, verletzt und in die Orthopädische Klinik eingeliefert.

Die Feuerwehr sicherte den LKW mit der maschinellen Zugeinrichtung des Rüstwagens von der Autobahn aus, während ein zufällig vorbeikommender Abschleppwagen das Fahrzeug direkt von der Abfahrt aus sicherte. Der Fahrer des LKW konnte vom Rettungsdienst ohne größeren technischen Aufwand gerettet werden, der Beifahrer hingegen musste im Fahrzeug verweilen, bis dieses ausreichend gesichert war.

Der Sachschaden wird von Polizei und Feuerwehr auf ca. 8000 Euro geschätzt. Die Autobahn 44 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Walburg und Hessisch Lichtenau, die Polizei sowie Rettungsdienst und Notarzt.

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design