Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2008

063 - 15.09.08

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagmorgen auf der B7 zwischen dem Stadtteil Walburg und dem Abzweig Hollstein. Die Fahrerin eines Ford Fiesta kam in Höhe eines Parkplatzes aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken und einen dahinter stehenden Baum. Die 33 jährige Frau aus Hessisch Lichtenau-Reichenbach wurde entgegen anders lautendem Notruf nicht eingeklemmt, aber schwer verletzt. Die Feuerwehren aus Hessisch Lichtenau und Walburg sicherten und beleuchteten die Unfallstelle, Feuerwehrsanitäter und -rettungsassistenten unterstützten den Rettungsdienst.
Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung am Unfallort in die städtischen Kliniken nach Kassel gebracht.
Am PKW entstand Totalschaden in unbekannter Höhe.

Insgesamt im Einsatz waren 29 Feuerwehrkräfte sowie Rettungsdienst Waldkappel und Notarzt vom DRK Heli und die Polizei Hessisch Lichtenau.

Durch den Unfall kam es im Berufsverkehr zu Rückstau in beiden Richtungen, die Unfallstelle konnte wegen der baubedingten Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Hopfelde nicht umfahren werden.

 

   

 

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design