Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2008

038 - 02.06.08

Spangenberg-Schnellrode. In der Nacht zu Montag, 2. Juni 2008, kam es gegen 03.50 Uhr zu einem Brand einer Hütte am Hundeübungsplatz bei Schnellrode. Die Hütte brannte vollständig ab. Der Sachschaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Die Örtlichkeit befindet sich an der Bundesstraße 487 neben der Kläranlage.
Um 03.50 Uhr wurde die Feuerwehr telefonisch von dem Brand in Kenntnis gesetzt. Als die Feuerwehr vor Ort kam, stand die Hütte bereits in vollem Umfang in Brand. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten brannte sie vollständig nieder. Eingesetzt waren die Feuerwehren von Spangenberg, Schnellrode und Retterode.
Das Gebäude war erst vor 3 Monaten errichtet worden.

Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Nach dem Stand der Ermittlungen können technische Ursachen oder Fahrlässigkeit ausgeschlossen werden, so dass von Brandstiftung ausgegangen werden muss.
Hinweise bitte an die RKI Schwalm-Eder in Homberg,Tel. 05681/774-0.

Text: Nordhessennews Fotos: Schlegel

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design