Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2007

089 - 16.10.07

Gegen 9.56 Uhr wurden am Dienstagmorgen die Feuerwehren Hessisch Lichtenau, Reichenbach, Retterode, Walburg und Wickersrode zu einem Dachstuhlbrand nach Retterode alarmiert. Schon bei der Anfahrt von Hessisch Lichtenau aus konnte man die Rauchsäule sehen, die über Retterode stand.

Der Dachstuhl des Gebäudes "Am Daubenstock 2" war bei der Ankunft der Feuerwehr bereits Durchgebrannt. Nur ein massiver Löschangriff verhinderte ein Übergreifen auf das Wohnhaus und auf weitere Nebengebäude. Die Scheune brannte fast vollständig aus.

Noch an der Einsatzstelle wurde eine weibliche Person von der Polizei in Gewahrsam genommen, die vor Ort angegeben hat, den Brand vorsätzlich gelegt zu haben. Der Schaden liegt nach Schätzungen von Polizei und Feuerwehr bei ca. 150 000 Euro. Im Wohnhaus entstand abgesehen von einigen abgedeckten Ziegeln kein nennenswerter Schaden.

Eine ältere Bewohnerin wurde bei dem Feuer leicht verletzt und vom DRK Hessisch Lichtenau, das mit einem Rettungswagen vor Ort war, versorgt. Im Einsatz waren auch die Polizei Hessisch Lichtenau und die Kripo Eschwege. Die Feuerwehr hatte 36 Mann im Einsatz, davon 16 Atemschutzgeräteträger.

Einsatzvideo: Brand Retterode.wmv 16,5 MB

Weitere Informationen: www.ffw-walburg.de

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design