Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2007

034 - 14.04.07

Bei einem Verkehrsunfall auf der B7, in der Ortsdurchfahrt von Hessisch Lichtenau, ist am Abend ein 6-jähriger Junge von einem Langholz-LKW erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben ist der Junge einem Ball hinterher gelaufen, der aus einem Grundstück direkt auf die B7 rollte.

Die Feuerwehr wurde gegen 19.41 Uhr alarmiert und ist mit dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle ausgerückt. Die Aufgabe bestand darin, die Polizei bei der Verkehrslenkung zu unterstützen und nach Abschluss der Ermittlungen vor Ort die Straße zu reinigen.

Neben der Feuerwehr waren die Polizei, der ASB Sontra mit Organisationsleiter Rettungsdienst, das Deutsche Rote Kreuz Hessisch Lichtenau, Spangenberg sowie die Rettung Waldkappel mit 3 Notärzten und mehreren Rettungswagen im Einsatz um die Angehörigen zu versorgen. Zusätzlich wurde die Notfallseelsorge und die Schnelleinsatzgruppe des DRK Hessisch Lichtenau alarmiert.

Der LKW wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kassel sichergestellt. Ein Gutachter soll den Unfallhergang rekonstruieren. Für die Feuerwehr war der Einsatz um 21:00 Uhr beendet.

zurück

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design