Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2006

079 - 12.12.2006

Ein Linienbus hat heute Vormittag vermutlich durch eine defekte Dieselleitung eine Ölspur verursacht, die sich von Rommerode über Großalmerode, Laudenbach nach Hausen, Velmeden und Walburg verteilte. Gegen 8:38 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer die Ölspur. Weitere Autofahrer gaben an, bereits ins Rutschen gekommen zu sein. Zunächst wurden die Feuerwehren Großalmerode alarmiert. Nachdem der Linienbus in Walburg an der Bushaltestelle zum stehen gekommen ist, wurden die Feuerwehren Walburg, Hessisch Lichtenau und Velmeden alarmiert. In der weiteren Folge die Wehren Hopfelde, Küchen und Hausen. Die Ölspur wurde dann von den Feuerwehren abgestreut und durch eine Kehrmaschine der Straßenmeisterei abgekehrt. Für die Feuerwehren aus Hessisch Lichtenau waren ca. 28 Mann im Einsatz, rund 30 Sack Bindemittel wurden verbraucht. Während des Einsatzes wurde der Verkehr über Rundfunkdurchsagen gewarnt.

Weitere Informationen: www.feuerwehr-grossalmerode.de

zurück

 

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design