Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

 

Einsätze 2006

063 - 12.10.2006

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurde heute Abend gegen 20.20 Uhr die Feuerwehr Hessisch Lichtenau alarmiert. Der Unfall sollte sich von Hessisch Lichtenau in Richtung Helsa ereignet haben. Während der Anfahrt stellte sich jedoch heraus, dass die Unfallstelle zwischen Eschenstruth und Helsa lag.

Ein VW Golf, Richtung Hessisch Lichtenau unterwegs, ist aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt und blieb auf der Beifahrerseite an einer Böschung liegen. Von den drei Insassen wurden der 18jährige Fahrer und eine 15jährige Mitfahrerin eingeklemmt, beide verstarben noch an der Unfallstelle. Die 16 jährige Beifahrerin befand sich neben dem Fahrzeug, sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Hessisch Lichtenau übernahm bei dem Einsatz die Sicherungsmaßnahmen am PKW und stellte hydraulisches Rettungsgerät bereit. Die Feuerwehr Helsa übernahm die Rettungs- und Bergungsarbeiten.

Neben der Feuerwehr Hessisch Lichtenau und Helsa, waren auch die Feuerwehren Fürstenhagen sowie DRK Hessisch Lichtenau und der ASB aus Kassel vor Ort. Die Bundesstrasse 7 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.

 

Weitere Informationen : www.feuerwehr-helsa.de

zurück

 

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design