Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Weihnachten

Brandschutztips für die Weihnachtszeit!

Beim Kauf von Weihnachtsbaum und Adventskranz, achten Sie unbedingt darauf, dass diese nicht zu trocken sind, trockene Bäume und Gestecke verbrennen explosionsartig.

Bis zur Aufstellung den Weihnachtsbaum nur in kühlen Räumen aufbewahren, stellen Sie ihn in einen Behälter mit Wasser, damit er länger frisch bleibt.

Verwenden Sie zum Aufstellen ausschließlich handelsübliche Weihnachtsbaumständer, Sie gewährleisten Kipp- und Standsicherheit. Optimal wäre ein Weihnachtsbaumständer, der sich mit Wasser füllen lässt.

Den Weihnachtsbaum so aufstellen, dass im Fall eines Brandes keine Fluchtwege behindert werden. Unbedingt darauf achten, dass der Weihnachtsbaum nicht zu nahe an Möbeln oder Gardinen steht. Halten Sie die Umgebung der Weihnachtsbäume und Adventskränze von brennbaren Gegenständen frei. Empfohlen wird ein Abstand von mindestens 50 cm.

Verwenden Sie als Schmuck für Ihren Weihnachtsbaum keine brennbaren Stoffe wie Papier, Zelluloid, Zellwolle oder Watte.

Weihnachtsbäume mit echten Kerzen dürfen niemals ohne Aufsicht gelassen werden, auch nicht für kurze Zeit. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt, wenn echte Kerzen am Weihnachtsbaum brennen. Verhindern Sie Kindern den Zugang zu Streichhölzern oder Feuerzeugen damit sie nicht heimlich die Kerzen am Weihnachtsbaum oder Adventskranz anzünden können.

Wunderkerzen sollten beim Benutzen immer beobachtet werden, auch hier gilt Kinder niemals ohne Aufsicht zu lassen. Den glühenden Kolben der Wunderkerze nach Gebrauch ablöschen. Keinesfalls sollten Wunderkerzen am Weihnachtsbaum angebracht oder angezündet werden.

Achten Sie darauf, dass die Kerzen für den Weihnachtsbaum oder Adventskranz fest und sicher angebracht sind. Die Kerzen von oben nach unten anzünden und von unten nach oben auslöschen.

Vertrocknete Bäume brennen in einer erheblichen Geschwindigkeit ab. Entfernen Sie diesen Baum so schnell wie möglich und verwenden Sie keine Kerzen mehr daran. Halten Sie an Ihrem Weihnachtsbaum immer einen Eimer Wasser, einen Feuerlöscher oder einen Wasserlöscher bereit.

Bei elektrischer Beleuchtung nur geprüftes Gerät verwenden. Achten Sie auf das GS Zeichen

Achten Sie auch darauf, dass Sicherungen Anschlüsse und Leitungen keine augenscheinlichen Mängel aufweisen. Sollte dies doch der Fall sein, entziehen Sie diese Geräte umgehend der Benutzung.

Alarmieren Sie bei Feuer sofort die Feuerwehr, Notruf 112. Bewahren Sie Ruhe, verlassen Sie den Brandraum und schließen Sie die Tür.

Eine frohe Weihnachtszeit verbunden mit geruhsamen Feiertagen wünschen Ihnen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau.

 

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design