Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Ausbildung - Technische Hilfeleistung

Nach den geltenden Gesetzen muss die Feuerwehr nicht nur bei Schadensfeuern, sondern auch bei allen anderen Notlagen Hilfe leisten, wo der Notstand nicht in entsprechender Zeit durch Selbsthilfe der Betroffenen beseitigt werden kann.

Die Aufgaben bei der technischen Hilfeleistung sind unter anderem ausgelaufene Wassergefährdende Flüssigkeiten auf Verkehrsflächen und Gewässern mit entsprechenden Bindemitteln abzustreuen und aufzunehmen, nach Verkehrsunfällen eingeklemmte Personen aus Fahrzeugen zu retten, Tote bergen, Tiere aus Notlagen befreien und Türen zu öffnen.

Für den Bereich Hessisch Lichtenau stellen die BAB 44, die Bundesstrasse 7 und die Straßenbahn eine besondere Gefahr dar.

Für diese zahlreichen Möglichkeiten der technischen Hilfeleistung müssen die Einsatzkräfte entsprechend oft und intensiv ausgebildet werden.

Übung Menschenrettung aus unwegsamen Gelände

Übungsvorbereitung

Menschenrettung Hallenbad Hessisch Lichtenau

Technische Hilfeleistung

Straßenbahnausbildung

Retten unter erschwerten Bedingungen in Bad Arolsen

Motorkettensägenausbildung

Retten unter erschwerten Bedingungen in Brakel/NRW

zurück

 

 
Facebook Freiwillige Feuerwehr Hessisch Lichtenau 112

Impressum  |  Datenschutz  |  E-Mail
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hessisch Lichtenau

Design by PV Design